Gesellschaft

Gesellschaft · 20. Mai 2020
Wir sind dankbar, dass wir wieder raus dürfen, die Geschäfte und Gastronomen dafür, dass wieder Kunden kommen dürfen. Gehorsam setzen wir unsere Masken auf und befolgen die Regeln.
Gesellschaft · 29. April 2020
Vater Staat kümmert sich. Das verbreitet Sicherheit und beruhigt. Wichtig in Zeiten der Krise. Die Politik sollte hier nicht übertreiben, sondern ihre Möglichkeiten realistisch beschreiben.
Gesellschaft · 16. April 2020
Haben Sie auch manchmal das Gefühl es wird immer alles schlechter? Genau - es handelt sich um ein Gefühl. Objektiv bertrachtet sieht es mit der Welt wesentlich besser aus.
Gesellschaft · 21. März 2020
Wer trägt, wer stützt unsere Gesellschaft? In Krisenzeiten kommt die Wahrheit ans Licht. Hoffentlich überdauern die gewonnenen Einsichten die Corona-Krise.
Gesellschaft · 04. Februar 2020
Eine offensive Anti-Tempolimit Kampagne angesichts der aktuellen Klimadiskussion zu fahren, macht mich sprachlos. Die Verantwortlichen der CSU sind von allen guten Geistern verlassen.
Gesellschaft · 15. Januar 2020
Wir sind Zeitzeugen von einer Vielzahl von Umbrüchen und Umwälzungen in unserer Gesellschaft. Das klingt zunächst bedrohlich, sollte uns aber Hoffnung machen.
Gesellschaft · 04. Dezember 2019
Was für die Wirtschaft und für den Sport gilt, sollte gerade auch für die Politik gelten. Die besten und die fähigsten Köpfe sollten unser Land führen. Die SPD sieht das offensichtlich anders.
Gesellschaft · 13. September 2019
Haben Sie auch manchmal das Gefühl, wir bewegen uns plan- und führungslos durch die Zeit. Auch beim Klima- und Umweltschutz herrscht eher Aktionismus, denn konzeptionelles Handeln.
Gesellschaft · 18. Juli 2019
Was würden Sie von einem Vorgesetzten halten, der keine Ahnung und dann möglicherweise noch einen Zweit-Job hat?
Gesellschaft · 03. Mai 2019
Es ist unglaublich, mit welch überzogenem Selbstbewusstsein manche Leute unterwegs sind. Ein abschreckendes Beispiel ist Kevin Kühnert, Bundesvorsitzender der Jusos. Der will Sie neuerdings, sehr geehrte FondssparerInnen, am liebsten enteignen.

Mehr anzeigen