INFOBrief

INFOBrief · 01. Juli 2021
Halbzeit für das Jahr 2021. Der Blick auf die Marktentwicklung ist bisher durchaus erfreulich. Zur Monatsmitte hatten die wichtigen US-amerikanischen Märkte erneut Höchststände erreicht.
INFOBrief · 01. Juni 2021
Ich habe mal wieder im Archiv geblättert. Vor einem Jahr lautete da eine Schlagzeile: „Britische Notenbank rechnet mit schwerster Rezession seit 325 Jahren“...
INFOBrief · 02. Mai 2021
Die Aktienmärkte bleiben auch im April auf Kurs. Der Aufwärtstrend ist etwas abgeflacht. Das ist in Ordnung. Bloß keine Fahnenstange. Auf Jahressicht laufen die wichtigen Indizes, bis auf Japan, auffallend im Gleichschritt.
INFOBrief · 01. April 2021
Die Aktienmärkte marschieren. Vor allem der Dax. Die schnelle und unbürokratische Durchimpfung in den Ländern, die unsere Produkte kaufen ist dafür sicherlich auch ein Grund. Als Exportweltmeister profitieren unsere Unternehmen davon.
INFOBrief · 01. März 2021
Ein Jahr schon bestimmt Corona unseren Alltag. Am 16. März 2020 begann der erste Lockdown in Deutschland. Covid19 wurde zur Pandemie erklärt. Die Aktienmärkte stürzten ab.
INFOBrief · 01. Februar 2021
Der optimistische Verlauf der Aktienmärkte hat sich über den Jahreswechsel hinweg in die erste Neujahrswoche hineingerettet. Seit dem DAX-Höchststand von 14.049 Punkten am 8. Januar geben die Kurse aber in der Tendenz leicht nach.
INFOBrief · 04. Januar 2021
Ein außergewöhnliches, ja ein historisches Jahr liegt hinter uns. Mit Corona hat ein einziges Thema die Nachrichtenlage durchgängig dominiert. Alle waren wir irgendwie betroffen. Nicht für alle war es deshalb aber gleich ein schlechtes Jahr.
INFOBrief · 01. Dezember 2020
Wie hätten Sie als Anleger reagiert, wenn Sie bereits im Januar gewusst hätten, was in 2020 alles passiert? Viele hätten wohl Ihre Aktien/ Aktienfonds verkauft und den Verkaufserlös erst einmal ‚gesichert‘.
INFOBrief · 02. November 2020
Corona und die US-Wahl werden in dieser Woche die Nachrichtenlage bestimmen. Das Übrige in der Welt findet in den Medien momentan quasi nicht mehr statt.
INFOBrief · 01. Oktober 2020
Auch für Amazon, Alphabet etc. ist der Börsenhimmel nicht grenzenlos. 20 % betrug die zwischenzeitliche Korrektur z.B. bei der Appel-Aktie. Auch Gold hat um ca. 10 % korrigiert. Die Märkte sind nun mal keine Einbahnstraßen.

Mehr anzeigen