INFOBrief

INFOBrief · 01. April 2019
Jetzt ist sie da, die gefürchtete inverse Zinskurve in den USA. Vor gut einer Woche war es soweit. Nach zwölf Jahren waren dort die Zinsen bei kurzfristigen Anleihen höher als bei längeren Laufzeiten.
INFOBrief · 01. März 2019
Es läuft gut an. Auch der Monat Februar hat wieder für eine gute Stimmung an den Börsen gesorgt. Mit Fasching hat das aber nichts zu tun.
INFOBrief · 01. Februar 2019
Die Aktien sind im Januar weltweit mit einem satten Plus in das neue Jahr gestartet. Das Quartal zuvor war ja auch ‘deprimierend’ genug. Von daher ist dies eine gute Gelegenheit, um einmal in Ruhe die Lage neu zu sondieren.
INFOBrief · 07. Januar 2019
Nix war’s mit einem Kursfeuerwerk zum Jahresausklang. Dafür startet die erste Woche im neuen Jahr recht vielversprechend. 2019 wird aber noch ‚ruppig‘, dann Investitionschancen bieten.
INFOBrief · 01. Dezember 2018
Die Situation an den Kapitalmärkten bleibt orientierungslos. Die Anleger warten ab, wie es so schön heißt. In Europa laufen die Zinsen auseinander. Der Ausreißer heißt diesmal Italien.
INFOBrief · 01. November 2018
Et hätt noch emmer joot jejange ist eine alte Redensart im Rheinland. Als Börsenweisheit taugt der Satz nicht. War das die Korrektur? Die bekannten Unsicherheitsfaktoren jedenfalls bestehen weiterhin. Mehr lesen im INFOBrief November 2018
INFOBrief · 01. Oktober 2018
DISKREPANZ Die Aktienmarktentwicklung europäischer Börsen bleibt hinter den US-Märkten zurück. Auch die Zinspolitik der US-Notenbank läuft der EZB voraus. Historisch betrachtet eine eher ungewöhnliche Diskrepanz – Jahrestag der Lehman-Pleite: Crash-Prophezeiungen häufen sich – Matratzen-Investoren aufgewacht! GOLD AM BODEN Ist das jetzt endlich die Bodenbildung bei Gold? Tatsächlich ist die Stimmung für das Edelmetall so negativ wie selten. Es gibt Stimmen, die Gold ganz abschreiben.
INFOBrief · 01. August 2018
EINLAGENSICHERUNG: ‘Nix is gwiss’ sagt man in Bayern. So sollte man sich auch nicht auf vermeintlich Sicheres verlassen, so wie auf die Einlagensicherung der Banken. EU-REGULIERUNG IN GRÜN: Nun kommen auch die Brüsseler-Regulierer auf grüne Gedanken. Ob das was wird, bleibt abzuwarten. Nur unsere Umwelt und unser Klima haben nicht mehr so lange Zeit.
INFOBrief · 01. Juli 2018
STIMMUNGEN: Man hat das Gefühl die Stimmung bei uns in Deutschland ist nicht ganz so, wie sie sein könnte... WERDE FRUGALIST : Viele können sich das noch nicht einmal im Traum vorstellen finanziell unabhängig zu sein ESG-KRITERIEN: Die Gefahren von Folgekosten und künftiger politischer Regulierung steigen. Deshalb legen immer mehr Anleger Wert auf die Einhaltung von ESG-Kriterien.
INFOBrief · 01. Juni 2018
MINUS 75 PROZENT: Nach eher ruhigen Jahren steht wieder Europa im Fokus. Zu glauben alles gehe wieder seinen gewohnten Gang ist naiv. Italien rebelliert, mit Auswirkungen. VL- VIELE VERZICHTEN: Vermögensbildung mit Hilfe von staatlichen Zuschüssen und Arbeitgeberbeiträgen ist nach wie vor lukrativ und empfehlenswert. SERIE: NACHHALTIGE GELDANLAGEN IV: Ein Ölfonds, der nachhaltig sein soll? Ja so etwas gibt es in Norwegen..

Mehr anzeigen